Das Projekt

Die Autzeit Stiftung gGmbH ist eine gemeinnützige Gesellschaft mit dem Ziel, ein therapeutisches Feriendorf für Familien mit Kindern, die auf dem Autismus-Spektrum liegen,  zu errichten und zu betreiben.

Damit will die Autzeit Stiftung Familien einen diskriminierungsfreien und inklusiv-konzipierten Rückzugsort bieten, um sich von den mannigfaltigen Herausforderungen im Alltag zu erholen und gleichzeitig therapeutische sowie weitere zielgruppenspezifische Angebote in Anspruch zu nehmen.

Zusätzliche Angebote der Stiftung richten sich an Eltern, Therapeuten und Ärzte und sollen die Autzeit Stiftung zu einem europäischen Zentrum im Bereich Autismus entwickeln. Weitere Ausbaustufen für betreutes Wohnen, adäquate Arbeitsplätze und Schule sind in Ausarbeitung.

Es ist angedacht, das Konzept im ländlichen, süddeutschen Raum mit guter Infrastrukturanbindung zu realisieren, um einen möglichst großen europäischen Einzugsbereich anzusprechen. Hierzu suchen wir aktuell eine geeignete Fläche von ca. 30.000 m2, auf dem das Feriendorf in Bauabschnitten errichtet und die Kapazität als auch die Angebote in Etappen erweitert werden sollen. Im ersten Bauabschnitt wollen wir die ersten 24 Ferienhäuser sowie das Therapiehaus errichten.

Weiterführende Informationen stellen wir gerne auf Wunsch zur Verfügung. Auf Ihre Kontaktaufnahme freuen wir uns!

Betreiber des Therapiebereiches ist die Autzeit Stiftung gGmbH. Der Betreiber des Hotels befindet sich in Gründung.

Eine Übersicht des Projekts können Sie sich hier herunterladen.